QM/Zertifikate

Das Vertrauen unserer Kunden und Auftraggeber rechtfertigen wir permanent durch unsere  Qualitätspolitik. Die partnerschaftliche und enge Zusammenarbeit mit unseren Zulieferern ermöglicht uns eine kontinuierliche Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen.

Zum 21.11.2006 wurde in unser Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001 : 2000 auch der Bereich Entwicklung integriert und mit Wirkung zum 22.11.2009 nach aktuellem Stand der ISO 9001 : 2008 angepasst.

Unsere Produkte entsprechen in den meisten Fällen den nationalen  und internationalen Normen wie z.B ASTM; AFERA; DIN, UL, VDE

Die zukunftsweisenden Heizsysteme von flextem sind anforderungsspezifisch geprüft nach VDE, GS, CE












Konkurrenzlos niedrige EMV-Werte wurden uns drüber hinaus durch die  VDE-EMV Prüfungen und den  IGEF CE www.elektrosmog.com als Elektrobiologische Beratungsstelle bestätigt.

Die von flextem eingesetzten Werkstoffe entsprechen in den meisten Fällen den nationalen  und internationalen Normen wie z.B ASTM; AFERA; DIN, UL,


IMDS

Für unsere Kunden in der Automobilindustrie werden die technischen Daten der von uns verwendeten Werkstoffe anforderungsspezifisch in die IMDS-Datenbank www.mdsystem.com eingetragen.

IMDS steht für (International Material Data System, Internationales Werkstoffdaten-System). Es handelt sich hierbei um eine von der Automobilindustrie erstellten Datenbank, in die alle im Fahrzeugbau verwendeten Werkstoffe archiviert und verwaltet werden, um das spätere Recycling einzelner Komponenten zu erleichtern.

Weitere Erläuterungen hierzu finden Sie unter:
http://de.wikipedia.org/wiki/IMDS

ROHS

Nahezu alle von flextem eingesetzten Produkte und Werkstoffe entsprechen den ROHS-Richtlinien. 

Hierbei handelt es sich um eine EG-Richtlinie, die den Einsatz von Schwermetallen in der Elektro- Elektronikindustrie ausschließen soll.

ROHS steht für (Restriction of the use of certain hazardous substances in electrical and electronic equipment: „Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten“).

Weitere Erläuterungen hierzu finden Sie unter:
http://de.wikipedia.org/wiki/RoHS

ANSPRECHPARTNER

Sie haben weitere Fragen?

Qualitätsmanagement
Annette Hanisch
E-Mail

Telefon:
+49 (0) 62 39/9 97 99-11

Fax:
+49 (0) 62 39/9 97 99-29

Menue11