Heizfolien bzw. Folienheizungen für die Industrie

Innovation und Qualität ist die Basis bei flextem für die Fertigung einer Folienheizung (Heizfolien).

Wir entwickeln und produzieren maßgeschneiderte Heizfolien-Systeme nach kundenspezifischen Wünschen und Vorgaben. flextem-Heizsysteme finden sich überall dort, wo integrierte, gezielte Wärme-, Kälte- und Isolationstechnik in zukunftssicherer Qualität benötigt wird.

Häufig wirken eine Heizfolie für den Kunden unsichtbar und innerhalb kompliziert geformter Gegenstände. Die Herstellung einer Heizfolie bzw. Folienheizung erfolgt mittels einer speziellen von flextem entwickelten und patentierten Drucktechnik auf Basis von Dickschichtpasten für die unterschiedlichsten Trägerfolien. Mit Ätztechnologie* auf Basis verschiedener Metalle z.B. Kupfer und Nickel liefern wir Hochleistungsheizelemente. Folienheizungen bzw. Heizfolien aus Legierungen wie Maganin® und Konstantan® zeichnen sich zusätzlich durch einen über weite Temperaturbereiche annähernd konstanten spezifischen elektrischen Widerstand aus.

Neutrale wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass flextem-Heizfolien konkurrenzlose Werte erreichen.

Features Heizfolien / Folienheizungen

Spannungsbereich 1 - 400 V / DC+AC
Leistung > 1000 W
Flächenleistung > 10 W/cm2
Folienfläche max. 970 x 650 mm
Kontaktarten FFC-Crimptechnik, MQS CrimpDoppelniet und Löttechnik
Werkstoffe z.B. Polyester (PETP), PEN, Polyimid (Kapton®)
Alle Angaben sind werkstoff- und flächenabhängig.

flextem-Heizsysteme werden erfolgreich u.a. in den folgenden Bereichen eingesetzt:

ANSPRECHPARTNER

Sie haben weitere Fragen?

Verkauf
Herr Trupke
E-Mail

Telefon:
+49 (0) 62 39/99 7 99–23

Fax:
+49 (0) 62 39/99 7 99-29

Kundenservice Folienheizungen
Frau Hartinger
E-Mail

Telefon:
+49 (0) 62 39/99 79 9-11

Fax:
+49 (0) 62 39/99 79 9-29

ONLINEANFRAGE

Einfach und schnell. Nutzen Sie unser Anfrageformular.

WEITERE INFOS

Broschüre anfordern
SicherheitswiderstandEntfrostungsheizungenAntenneheizungLuftbefeuchterheizung
Menue11