Heizfolien bzw. Folienheizungen für die Automobilindustrie, Transport und Verkehr

Mehr Sicherheit durch den Einbau einer Heizfolie

Vereiste oder beschlagene Außenspiegel sind ein erhebliches Verkehrsrisiko. Eine Heizfolie von flextem für Außenspiegel sorgt ganzjährig für klaren Durchblick im Straßenverkehr.

RohbegleitheizungenDie PETP-Dünnschichttechnik ermöglicht auch bei geringem Platzbedarf < 0,2mm eine Leistungstoleranz von < +/- 10%

Im Motorinnenraum schützen flextem-Heizsysteme komplizierte Filter- und Durchflusssysteme vor Frost und Kondenswasserbildung. Diese Filterheizungen kommen u.a. in allen BMW-Benzinmotoren der 6 Zylinder-Reihe zum Einsatz.

RohbegleitheizungenIn enger Zusammenarbeit mit führenden OEM’s werden von flextem entwickelte UREA- Folienheizsysteme heute für die AdBlue®-Technologie in SCR Katalysatoren erfolgreich eingesetzt.

Aufwändige Linsentechniken werden durch Heizfolien beschlagsfrei gehalten und sorgen so für mehr Sicherheit. Im Fahrzeuginnenraum garantieren flextem-Heizfolien Behaglichkeit und Wohlbefinden.

RohbegleitheizungenRohrbegleitheizungen von flextem ermöglichen auf engstem Raum mit spiralförmig gewickelten Flachheizfolien mit geringstem Platzbedarf eine exakte und gleichmäßige Wärmeverteilung. Die Heizleistung kann auch innerhalb der Fläche unterschiedlich ausgelegt sein. Die in der Automobilindustrie bewährten MQS-Stecksysteme kommen hier zum Einsatz.

flextem-Fügestellenheizungen werden in hochtechnisierten Roboter-Bestückungsanlagen eingesetzt, um die thermischen Prozesse u.a. zur Einklebung von PKW–Windschutzscheiben zu ermöglichen.

Displays und Scheibensysteme werden frost- und beschlagfrei gehalten. So sorgen z.B. am New Yorker Flughafen (JFK) flextem Heckscheibenheizungen für Beschlagfreiheit bei den dort eingesetzten Schneeräumfahrzeugen.

RohbegleitheizungenDank der neu entwickelten flextem-Sitzheizung (Sesselliftheizung) braucht man nun auch bei langen Skiliftfahrten nicht mehr zu frieren.

Durch ein ausgeklügeltes Wärmespeichersystem ermöglichen flextem-Sesselliftheizungen auch nach kurzer Stromzufuhr (in der Berg- und Talstation)  eine angenehme Sitztemperatur.

ANSPRECHPARTNER

Sie haben weitere Fragen?

Verkauf
Herr Trupke
E-Mail

Telefon:
+49 (0) 62 39/99 7 99–23

Fax:
+49 (0) 62 39/99 7 99-29

Kundenservice Folienheizungen
Frau Hartinger
E-Mail

Telefon:
+49 (0) 62 39/99 79 9-11

Fax:
+49 (0) 62 39/99 79 9-29

ONLINEANFRAGE

Einfach und schnell. Nutzen Sie unser Anfrageformular.

WEITERE INFOS

Broschüre Anfordern
Außenspiegelheizung Objektivheizung Filterheizung Fügestellenheizung Sitzheizung Sitzheizung SitzheizungSitzheizung
Menue11